Deprecated: Function ereg() is deprecated in /homepages/40/d156701048/htdocs/royal-garten.de/include/function.php on line 388

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /homepages/40/d156701048/htdocs/royal-garten.de/include/function.php on line 27

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /homepages/40/d156701048/htdocs/royal-garten.de/include/function.php on line 162

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /homepages/40/d156701048/htdocs/royal-garten.de/include/function.php on line 171
Scotts Celaflor Rasen Unkrautvernichter Anicon schwer bekämpfbare Unkräuter
Royal Garten

 

 

 

Startseite
............................................

Compo

Celaflor

Wolf Garten

Bayer Garten 
 
 
 
............................................
 
 

Compo
Substral
Celaflor
Wolf Gartengeräte
Garten
Start ->
Celaflor Rasen Unkrautvernichter Anicon

Eigenschaften

- Gute Wirkung gegen schwer bekämpfbare Unkräuter
- Gute Rasenverträglichkeit
- Anwendung im Gieß- und Spritzverfahren
- Nicht bienengefährlich (B4)

 

Gebrauchsanleitung

Vor Gebrauch gründlich schütteln!

Spritzen: 2,5 ml in 1,25 Liter Wasser für 12,5 qm (10 ml in 5 l Wasser für 50 qm)
Gießen: 2,5 ml in 12,5 Liter Wasser für 12,5 qm (feine Brause oder Gießbalken verwenden)

Anwendungszeit:
Während der Vegetationsperiode von Mai bis August. Maximal 2 Anwendungen in der Kultur bzw. je Jahr im Abstand von mindestens 28 Tagen.

Die beste Wirkung erzielen Sie bei Wuchswetter ab 12 °C. Nach der Anwendung sollte es einige Stunden nicht regnen. Nicht anwenden bei Temperaturen über 25 °C. Bei starkem Unkrautbesatz sollte die Bekämpfung nach 4 bis 6 Wochen wiederholt werden.

Schwer bekämpfbare Unkrautarten wie Ehrenpreis lassen sich als Jungpflanzen am besten bekämpfen. Hier auf keinen Fall die vorgeschriebene Anwendungskonzentration unterschreiten. Eine versehentliche überdosierung bis 4 ml in 1 Liter Wasser schadet dem Rasen nicht! Zur Behandlung sollten die Blätter trocken sein. Regen 6 Stunden nach der Behandlung oder später mindert die Wirkung nicht.

Behandlung 2 bis 3 Tage nach dem Schnitt durchführen, bis zum nächsten Rasenschnitt mindestens 2, besser 4 Tage warten.

Auf gleichmäßige Verteilung über die gesamte Rasenfläche achten. Das ist wichtig für Wirkung und Verträglichkeit. Die Unkräuter verschwinden nach und nach, wobei es bei einzelnen Arten bis zu 4 Wochen dauern kann.

Vorsicht bei benachbart wachsenden Kulturpflanzen, da Schäden möglich! Abtrift von Spritznebel auf Nachbarkulturen vermeiden!

Sonstige Hinweise:

Das Mittel ist nicht bienengefährlich und kann deshalb jederzeit auch bei blühenden Unkräutern angewendet werden. Keine Wasserschutzgebietsauflage.

Die behandelte Rasenfläche darf grundsätzlich erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages wieder betreten werden.

Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich zulässig.

 

 

Anwendungszeitraum: Mai - August


Inhaltsstoffe:

500 g/l Mecoprop-P (als Salz)
33,3 g/l Diflufenican

 

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge in der Kennzeichnung beachten. Biozide sicher verwenden.

Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.


 Celaflor Rasen Unkrautvernichter Anicon

 


Celaflor Rasen Unkrautvernichter Anicon ist ein Spezialpräparat, welches insbesondere schwer bekämpfbare Rasenunkräuter erfasst. Es kann im Gieß- und im Spritzverfahren eingesetzt werden. Die beiden Wirkstoffe ergänzen sich hervorragend in ihrer Blatt- beziehungsweise Bodenwirkung, weshalb sich Celaflor Rasen Unkrautvernichter Anicon durch ein breites Wirkungsspektrum und gute Rasenverträglichkeit auszeichnet.

Gut wirksam gegen:
Weißklee, Sauerklee, Löwenzahn, Gänseblümchen, Mittelwegerich, Spitzwegerich, Breitwegerich, Hornkraut, Kriechenden Hahnenfuß, Gemeine Braunelle, Kamille, Gundermann, Ehrenpreis, Hopfen-Luzerne, Acker-Gänsedistel, Ackerfrauenmantel, Ackersenf, Hirtentäschelkraut, Rainkohl, Wicken, Ackerhohlzahn, Klettenlabkraut, Taubnesseln, Ackerstiefmütterchen, Hederich, Melde, Vogelmiere und - nach eigener Erfahrung - liegendes Mastkraut.

Weniger gut wirksam gegen:
Gemeine Schafgarbe, Habichtskraut, Ackerdistel, Erdrauch, Ackerspörgel und Kornblume.

Nicht ausreichend wirksam gegen:
Ackerwinde, Klatschmohn, Knöterich-Arten, Saatwucherblume und Vergißmeinnicht.

 

Inhalt:

30 ml für 150 qm

100 ml für 500 qm

 

weitere Informationen siehe unten



Rasen Unkrautvernichter 30 ml 15.99 Euro    
ArtNr: 530040118
Preis inkl. 19 % Mwst. Grundpreis 100ml: 53.30 Euro
Versandkosten

Rasen Unkrautvernichter 100 ml 20.99 Euro    
ArtNr: 530040138
Preis inkl. 19 % Mwst. Grundpreis 100ml: 20.99 Euro
Versandkosten